Veranstaltungen
 Akademie
 Aktuelles
 Mitglieder
  Übersicht
  Ehrenmitglieder
  Klasse Baukunst
  Klasse Bildende Kunst
  Klasse Darstellende Kunst und Film
  Klasse Literatur und Sprachpflege
  Klasse Musik
  Gedenken
 Preise
 Publikationen
 Praktikum
 Kontakt, Impressum
 Datenschutz
 Česky, English, Français, Polski
[<<< zurück]  

Ingo Zimmermann


Geboren am 17. Dezember 1940 in Dresden · 1959 Abitur an der Kreuzschule Dresden · 1959-64 Studium der ev. Theologie in Leipzig · 1965 Promotion zum Dr. theol. · 1965-67 Lektoratsmitarbeiter in Berlin · 1967-71 Wissenschaftl. Oberassistent an der Theologischen Fakultät der Universität Leipzig · 1972-73 Stellv. Cheflektor und Leiter der Abteilung Belletristik im Union-Verlag Berlin · 1974-76 zunächst freier, dann redaktioneller Mitarbeiter der Kulturredaktion der Dresdner Tageszeitung Die Union · 1975 Reservistendienst als Bausoldat · 1977-89 freiberuflicher Schriftsteller · 1985 Andersen-Nexö-Kunstpreis der Stadt Dresden · 1990 Leiter des Ressorts Kultur der Bezirksverwaltungsbehörde Dresden - 1990-94 Mitglied des 1. Sächsischen Landtags · 1992 Ordentliches Mitglied der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste · 1994-2004 Professor für Kulturgeschichte an der Hochschule für Musik "Carl Maria von Weber" Dresden · 1993-94 und 1996-2001 Mitglied des Sächsischen Kultursenats · 1995-2003 Präsident des Sächsischen Musikrates · 2000 Reinhold-Schneider-Plakette · 2002 Verdienstorden des Freistaates Sachsen · 2002-08 Präsident der Sächsischen Akademie der Künste · 2004 Johann-Walter-Plakette · 2005-2008 Stellvertretender Vorsitzender des Kuratoriums UNESCO-Welterbe Dresden · Ehrenmitglied des Landestourismusverbandes Sachsen, des Sächsischen Musikrates und des Dresdner Geschichtsvereins · lebt in Dresden.

Publikationen

Eigene Schriften: Stimme in die Zeit. Eine Studie. Berlin 1963 · Hg. mit E.H.Hofmann: Begegnungen mit Rudolf Mauersberger. Berlin 1963 · Der späte Reinhold Schneider. Freiburg, Basel und Wien 1973 · Reinhold Schneider. Der Weg eines Schriftstellers. Berlin 1982, Stuttgart 1983 · Junker Jörg. Erzählung. Berlin 1983 · Hoffmann in Dresden. Erzählung. Berlin 1985 · La Collas Weinberg. Erzählung. Berlin 1989 · Sachsens Markgrafen, Kurfürsten und Könige. Berlin 1990 (München und Berlin 1997) · Johann von Sachsen. Philalethes. München und Berlin 2001 · zahlreiche Aufsätze zur sächsischen Kultur- und Kunstgeschichte.

Medien und Theater: Weiße Rose, UA 1967 Musikhochschule Dresden und 1968 Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin · Die zweite Entscheidung, UA 1970 Bühnen der Stadt Magdeburg und Landestheater Dessau · Levins Mühle, UA 1973 Staatsoper Dresden, Aufzeichnung Fernsehen der DDR, Schallplatte Nova Stereo 1978 · Amphitryon, UA 1984 Deutsche Staatsoper Berlin · Der goldene Topf, UA 1989 Staatsoper Dresden.


Friedrich Dieckmann über Ingo Zimmermann


[<<< zurück]